PageKey ist: 1  Visitors: 275815

 

"Der Mann mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis diese sich als erfolgreich erweist."
 (Mark Twain)



 



Freischaffender Musiklehrer und Referent bei Matthias Jäger Musik



 







Edward Snowden
Speak not because it is
safe, but because it is right.

Sprich nicht, weil es sicher ist,
sondern weil es richtig ist.

















 






Hierverbringen wir unseren wunderschönen Honeymoon in Split

Und welche Musik wir hier so hören?

Bond - Victory 

Dire Straits - Brothers In Arms

 Gabriela
 

HAUSER - Adagio (Albinoni)



Arbeit in NewYork, LosAngeles und ganz Europa.


 





Klein aber fein: "mrc-online Computerwerkstatt Römerstraße 73" 

 



PHP lernen leicht gemacht

PHP ist die weit verbreitetste Programmiersprache für die Entwicklung dynamischer Webanwendungen. Viele bekannte Websites, unter Anderem Facebook und Wikipedia, verwenden PHP. Bei uns könnt Ihr eine Schritt-für-Schritt Einführung in PHP und das Datenbanksystem MySQL erlernen.

Wir möchten euch den Einstieg in die Welt der dynamischen Webseiten dabei so einfach wie möglich gestalten. Bei unseren Schulungen richten wir uns entweder an Programmieranfänger oder an Fortgeschrittene. Für die Anfänger werden vorherige Programmierkenntnisse nicht vorausgesetzt und die Grundlagen werden Schritt für Schritt erläutert. Sofern Ihr Interesse habt, meldet euch einfach über unsere  Kontaktseite .

 Garbriela Rauscher
 Softwareentwicklung u. Webdesign




Unser alter Audi A4 Baujahr 19.05.2004



An die Audi Management Ebene Ingolstadt

Es gibt für unseren alten Audi A4 keine Hardware-Nachrüstung. Um die Umwelt für die künftige Generation meiner Kinder (Wir haben vier Kinder groß gezogen) zu schonen, bitte ich um eine Lösung. Ich biete Ihnen gern ein Gespräch an, wo wir sicherlich eine gemeinsame Lösung erarbeiten werden. Meine Frau und unsere beiden Yorkshires Meps & Benji werden selbstverständlich dabei sein und Ihnen Vorschläge unterbreiten. Denn unsere Familie mit vier Kindern und zwei Hunden, weiß, wie man so eine Hardware-Nachrüstung baut. Nur bis ich die durch die behördlichen Instanzen habe, um unsere Lösung einbauen zu dürfen, vergehen Jahre. In diesen Jahren werden wir weiterhin diesen Audi fahren müssen, da ein neues Auto nicht drin ist. - Einer Hardwareaufrüstung, wenn es sie denn gäbe, könnte ich auch aus eigener Tasche bezahlen. - Juristische Schritte möchten wir doch sicher gern vermeiden. Könnte ich mir leisten, aber die Juristen sind doch bereits überlastet. Also bitte meine Herren: Eine Lösung muss her, sie haben die finanziellen Mittel dazu.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Cafe-Repair Team,

Gabriela und Matthias Rauscher aus Obernburg am Main

 



Der neue Raspberry Pi 3B+

schnelleres Netzwerk, schnellere CPU, gleiche Form, gleicher Preis.

 

 

Kleiner Computer ganz groß

 

Kaum ein elektronisches Gerät in seiner Preisklasse hat in den letzten Jahren so viel von sich reden gemacht, wie der Raspberry Pi. Der Raspberry Pi ist - auch wenn es auf den ersten Blick gar nicht so aussieht - ein vollwertiger Computer, etwa in der Größe einer Kreditkarte und vor allem zu einem sehr günstigen Preis.

Mit dem speziell angepassten Linux mit grafischer Oberfläche ist der Raspberry Pi ein stromsparender PC-Ersatz. Das eigentliche Ziel der britischen Stiftung Raspberry Pi Foundation war es, Schülern mehr Interesse am Progammieren und an elektronischen Basteleien zu vermitteln.
Die Entwickler hatten damals an weltweite Verkaufszahlen um 1.000 Stück gedacht. Nachdem ein vom britischen Fernsehsender BBC gedrehtes Video zur Vorstellung des Raspberry Pi auf YouTube 600.000 mal angesehen wurde, erhöhten die Entwickler spontan die Erstauflage des Modells B auf 10.000 Stück.

Beim Verkaufsstart im Februar 2012 wurden jedoch am ersten Tag bereits 100.000 Stück  bestellt, sodass es zu erheblichen Li

 

 


 

Ihre Firmenhomepage ist ein wichtiger Image- und Werbeträger. Wie wollen Sie mit Ihrer Homepage wirken? Altmodisch und verwelkt? Oder modern, dynamisch und überzeugend? Sie haben eine Website, die nicht mehr auf dem neusten Stand ist? Den Inhalt Ihres Internet-Auftritts möchten Sie jedoch behalten?

Unsere Lösung: Komplette optische und technologische Überarbeitung Ihrer Webpräsenz. Die Inhalte Ihres Web-Auftritts werden aus der bestehenden Website übernommen, Die Homepage erstrahlt in einem neuen Glanz. Sie erreichen uns tagsüber unter 0159 0184 0890 oder 06022 6111 670.

 


 

--------------------------------------------------------------------
ELKO Newsletter
--------------------------------------------------------------------
Neuigkeiten zu den Themen Elektronik, Kommunikationstechnik,
Computertechnik und Netzwerktechnik von Elektronik-Kompendium.de
Der Transistor hat bald Geburtstag.
Am 16.12.1947 kam es zu einer bahnbrechenden Erfindung: dem
Transistor. Die drei jungen Wissenschaftler Bardeen, Brattin und
Shockley aus den USA hatten sich 1945 zusammengetan. Heraus kam
ein Halbleiter aus Germanium, der den Stromfluss beeinflussen
konnte. Das dieses neue elektronische Bauelement eine
ernstzunehmende Konkurrenz für die damalige unverzichtbare
Elektronenröhre war, konnte noch keiner ahnen. Dabei hatten die
drei Wissenschaftler nichts anderes erreicht, als dass sie den
Strom mittels eines elektrischen Signals steuerten. Der
Transistor war geboren. Mit der Erfindung des Transistors war die
Voraussetzung für kleine, billige, stromsparende und
wartungsfreundliche Computersysteme gegeben.
Es dauerte jedoch noch 10 Jahre bis man erkannte, dass der
Transistor eine absolute Neuerung war. Auf dem Weg zur
Serienproduktion kam es zur Entwicklung von Zonen und
Sperrschichten mit Fremdatomen in den Halbleitern. Heute nennt
man das Dotierung.
Zum Geburtstagskind
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/bau/0201291.htm
Viel Vergnügen beim Lesen wünscht Patrick Schnabel
 



Raspberry Pi: Apple Airprint und Google Cloud Print installieren
02.11.2018 von Patrick Schnabel
Mit CUPS kann man einen Drucker-Server (Print-Server) im Netzwerk
betreiben, an dem einer oder mehrere USB-Drucker angeschlossen
und dann im Netzwerk erreichbar sind. Als Hardware für den
Print-Server eignet sich ein stromsparender Raspberry Pi
besonders gut.
Wer etwas Zusatzaufwand betreiben möchte kann die Drucker auch
per Google Cloud Printing (GCP) im Internet erreichbar machen und
aus Google-Apps heraus drucken.
Print-Server mit CUPS und AirPrint einrichten:
https://www.elektronik-kompendium.de/sites/raspberry-pi/2007081.htm
Google Cloud Print (GCP) installieren:
https://www.elektronik-kompendium.de/sites/raspberry-pi/2310091.htm
 

 

 
Mehr erfahren über meinem Vater Walter Heckler auf ebbelwoi-pur.de  
 


Besucher: 275815
mrc-online.de